Verpass’ dir ein Update

Jul 18, 2013 von

Verpass’ dir ein Update

Unterschiedliche Werkzeuge sowie alle möglichen technischen Spielereien versprechen uns, unser Leben besser und einfacher zu machen. Noch sinnvoller ist es allerdings, wenn du dich selbst “verbesserst”. Manche Dinge kosten so gut wie gar nichts, haben aber eine gigantische Wirkung.

 

Lerne Tastatur-Kürzel

Welches Programm nutzt du jeden Tag? Womit verbringst du den ganzen Tag vor dem Computer Zeit? Microsoft Word oder Excel? Oder Photoshop und Illustrator? Weißt du, wieviel schneller du deine Mails bearbeiten könntest, wenn du die Kürzel kennen würdest?
Beginne damit mit den Funktionen, über die du jeden Tag mit deiner Maus fährst. Lerne Strg + X, Strg + C, Strg + V. Du kannst jetzt weltklasse ausschneiden, kopieren und einfügen. Als nächstes kommt Strg + S zum speichern deiner Arbeiten. Deine Arbeit abzuspeichern sollte dir automatisch von der Hand gehen; nicht wie etwas, worüber du erst nachdenken musst.

 

Bring’ dir neue Fähigkeiten bei

Es gibt dort draußen einen ganzen Berg kostenfreier oder günstiger Quellen zu allem, was du gerne lernen würdest. Interessierst du dich für akademische Kurse im Programmieren oder vielleicht für Geschichte? Stöber’ mal etwas bei iTunes U. Das MIT bietet eine breite Auswahl an  kostenlosen Kursunterlagen, die für jedermann frei zugänglich sind.

Lynda.com hat eine riesige Sammlung an Kursen über Buchhaltung bis zum professionellen Schreiben. 7 Tage lang kannst du dich dort kostenlos umschauen und dann die Entscheidung treffen, ob du dich anmelden und mehr lernen willst.
Noch die in der Geschichte der Menschheit hatten wir so viele Zugang zu Wissen. Egal, wofür du dich interessierst: es gibt im Internet einen Platz, wo du mehr darüber lernen kannst. Wissen ist für fast jeden verfügbar, der danach sucht.

 

Werde ein Spezialist

Wähle ein Thema aus, das dir Spaß macht oder von dem du denkst, dass es nicht die Beachtung verdient, die es verdienen sollte, und werde ein Spezialist darin. Es ist vor allem bei der Arbeit hilfreich, wenn du dir deine Nische aussuchst und darin glänzt. Werde der Fachmann in deinem Team oder Büro, zu dem man wegen einer bestimmten Sache geht. Du wirst dadurch sehr viel wertvoller und es wird dir außerdem etwas geben, worauf du dich zusätzlich bei der Arbeit freuen kannst. Selbst, wenn du nicht liebst, was du tust, kannst du in dieser speziellen Sache glänzen.  Wer weiß, vielleicht führt es zu etwas größerem und besseren, als du dir vorstellen kannst.

Soft Skills

Trainiere deine Soft-Skills. Was ist das überhaupt? Es ist eine Fähigkeit, die schwer zu messen ist, wie z.B. Kommunikation, der Umgang mit anderen Menschen und Kundenservice. Die letzte davon, nämlich der Kundenservice, ist eine der besten Fähigkeiten, die du verbessern kannst. Es wird dir weiterhelfen, egal, wo du arbeitest.

Kundenservice ist die Währung des Internets. Deshalb ist das beste, was du für dich und deine Firma tun kannst, die Menschen, mit denen du arbeitest, glücklich zu machen.

 

Kleinigkeiten, die dich ärgern

Denk’ einen Moment darüber nach: was nervt dich wirklich jeden Tag? Worüber könntest du dich jeden Tag aufregen? Finde einen Weg heraus, wie du das beseitigen kannst; und tu es auch! Öffne deinen Browser und starte eine Suchmaschine deiner Wahl. Schreib dort hinein, worüber du täglich stolperst und suche nach jemandem, der das Problem bereits gelöst hat. Es gibt immer jemanden. Indem du etwas abstellst, was dir vorher auf die Nerven gegangen ist, hast du dein Leben und dich selbst verbessert.

 

Finde deinen blinden Winkel

Es ist wie beim Autofahren: du fährst du siehst die Autos im blinden Winkel nicht. Jede Person hat so einen Punkt. Wir haben alle unsere Schwächen. Versuche, deine Schwäche zu finden, um dich in diesem Bereich zu verbessern. Wenn du nicht genau weißt, woran du an dir arbeiten könntest, frage einen Freund oder einen Kollegen, dem du vertraust; sie werden es dir sagen, ohne dich dabei zu beleidigen. Wenn du deine Schwäche einmal gefunden hast, kannst du damit beginnen, dich in diesem Bereich zu verbessern. Du musst daraus keine Stärke machen, aber du kannst es auf jeden Fall zu einer kleineren Schwäche umwandeln; und genau das ist das Geheimnis: deine Schwächen etwas schwächer und deine Stärken stärker zu machen.

 

Dieser Link führt zum Originalartikel

Verwandte Artikel

Tags

Share

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>